Der Standfuß eines Kratzbaums von Rarissima ist in Form, Material und Gewicht variabel. Die Basis bildet eine 3cm starke Multiplexplatte (Birke) aus 22 miteinander verleimten Schichten.

Als Oberflächenmaterial für den Fuß werden oft zu den Liegeflächen passende Stoffbezüge gewählt. Grundsätzlich eignen sich viele Materialien – von Marmorplatten bis hin zu lackierten Echtholzfurnieren. Um einen besonders harmonischen Gesamteindruck in Ihrem Wohnraum zu erwecken, ist auch die Einarbeitung Ihres Fußbodenmaterials möglich.

Wenn Sie Ihren Kratzbaum an der Wand verschrauben wollen, genügt ein kleinerer Standfuß. Je höher frei stehende Kratzbäume sind, desto größer sollte der Fuß sein.

Bei erhöhtem Stabilitätsbedarf für frei stehende Kratzbäume können zusätzlich Stahlplatten in den Fuß eingearbeitet werden.

Kommentare sind geschlossen.